Seit 2015 sind vor dem DreiKönigs-Tag jährlich die St. Johanner Perchten unterwegs.

Im Gegensatz zum bekannten "Pongauer Perchtenlauf", welcher alle 4 Jahre im Stadtzentrum von St. Johann stattfindet und tausende Besucher anlockt, werden hier bei diesem kleinen Perchtenlauf die ländlichen Ortsteile fernab des Tourismus besucht, um den Einheimischen Glück für das neue Jahr zu bringen.

So ziehen die Schön- und Schiachperchten in Begleitung der Habergoaß, Frau Percht und weiteren Figuren von Hof zu Hof, wo sie von den Bauersleuten und Einheimischen Willkommen geheißen werden.

Video 2019 NEU! Fotos 2019 NEU!