Es begann am 18.11.2008 mit der Idee, eine Webseite mit Clips der Gasteiner Krampusse zu gestalten.
Dass aus der Idee diese umfangreiche Homepage wird, die es
10 Jahre später
immer noch gibt,
war weder geplant noch abzusehen.

Umso schöner, dass es so gekommen ist :-)
Die Jubiläumssaison wird aber auch die letzte sein, in der ich die Homepage in vollem
Umfang betreibe, ab 2019 werde ich es ein wenig ruhiger angehen und einen Gang zurückschalten.

Auf dieser Jubiläumsseite erhaltet ihr verschiedene Rückblicke, Einblicke
und Hintergrundinfos auf 10 Jahre Krampusvideos.at
 

10 Jahre Krampusvideos.at
Zahlen & Fakten-Video  Krampuskopf-Sammlung
Rückblick-Video  Sackerl-Anhänger Sammlung 

Falls ihr auch Fragen rund um die Homepage habt - Fragt! :-)

Wie bist du auf die Idee gekommen, die Homepage zu machen? (21.09.)
Bevor es die Homepage gab, habe ich gelegentlich Videos auf Youtube geladen.
Die Videos haben sich aber mit der Zeit auf Youtube verloren und ich wollte,
dass sie alle gesammelt zu finden sind. So kam mir die Idee, alle Krampusvideos
auf einer Homepage zu veröffentlichen :-)

Wie schaffst du es an den Krampustagen, so viele Passen zu filmen? (21.09.)
Es sind jedes Jahr viele Stunden Planung nötig, um die effizientesten Routen für
den 5. und 6.12. zu finden und Passen, die ich filmen möchte, in diese Routen
einzubauen. An den beiden Tagen filme ich um ca 14:30 Uhr die erste Pass,
dann geht es mit dem Auto weiter, von einer Pass zur nächsten, ohne Pause! 
Gegen 03:00 Uhr nachts ist dann Schluss. So schaffe ich es dann mit ein wenig
Glück, 50 – 60 verschiedene Passen zu filmen.

Wie schaffst du es, bei fast allen Krampuskränzchen dabei zu sein? (21.09.)
Die entscheidende Frage: wann ist der 1. und 2. Einlauf geplant, und wann
findet er tatsächlich statt? :-) Mittlerweile kann ich das halbwegs einschätzen
und so kann ich, bevor es losgeht, die Reihenfolge, wann ich bei welchem
Kränzchen sein möchte, zusammenstellen.  Und das Glück war meistens auch
auf meiner Seite ;-)

Warum verlangst du für deine Videos kein Geld? (21.09.)
Ich sehe das Filmen als mein Hobby. Und ein Hobby habe ich nicht, um damit
etwas zu verdienen. Jedes einzelne Video entsteht aus Freude am Brauchtum,
ohne finanzielle Hintergedanken, und das wird auch so bleiben!

Filmst du das alles alleine? (21.09.)
Ja! Alle Videos, die ab Mitte November online kommen (Krampuskränzchen,
Krampustage), werden von mir selber gefilmt, ich bin der einzige Kameramann
und auf allen Kränzchen, von denen es Videos gibt, selber dabei. :-)

Warum schreibst du bei den Kränzchenterminen keine Einlauf-Zeiten dazu? (21.10.)
Weil sich die geplanten Zeiten, wann der Einlauf stattfinden soll, oft von den 
tatsächlichen Einlaufzeiten stark unterscheiden ;-) Und bei vielen Kränzchen 
kenne ich die Einlaufzeiten gar nicht und muss genau wie alle anderen einfach 
warten, bis es soweit ist!


21.11.2013                                   25.11.2015                                08.09.2017                              24.02.2018

24.11.2018