Jedes Jahr um den Dreikönigs-Tag am 6. Jänner sind in verschiedenen Salzburger Gemeinden die Heiligen drei Könige unterwegs, um der Bevölkerung Glück für das neue Jahr zu bringen. Die Heiligen Drei Könige sind dabei den ganzen Tag über hoch zu Ross unterwegs, und spielen bzw. singen ihre musikalischen Waisen. Der Erlös, der aus dem Dreikönigs-Ritt erzielt wird, kommt der Kirche bzw. einem sozialen Zweck zu gute. Dreikönigs-Reiter sind unter anderem in Annaberg-Lungötz, Dienten, Großarl und Abtenau anzutreffen.

Video 2017 
 

zur Perchten-Übersichtsseite