Glöcklerläufe finden in mehreren Gemeinden um den Drei-Königs-Tag statt, unter anderem in
Bad Ischl, Strobl, St. Gilgen oder Abersee. Die Glöcklergruppen bestehen aus 25 bis 30
Kappenträgern. Die von innen beleuchteten Kappen zeigen verschiedene christliche oder heimische
Motive wie Kirchen oder Kreuze.

In der Stadt Salzburg wird der Glöcklerlauf von der Brauchtumsgrupppe Jung Alpenland veranstaltet,
wo die Glöckler am 5. Jänner bei Einbruch der Dunkelheit in der Innenstadt unterwegs sind.

 

Links:

Trachtenverein "Jung Alpenland"