Die Schnabelperchten ziehen jedes Jahr am 5. Jänner mit lautem "Qua Qua" im
Raurisertal von Haus zu Haus. Die Aufgabe der Schnabelperchten ist es, die Reinlichkeit in den Häusern zu kontrollieren. Sollten sie in den Stuben Unrat finden, dann, so heißt es, wird mit der langen Schere der Bauch aufgeschnitten und der Unrat hineingeleert. Deshalb herrscht stets Sauberkeit in den Haushalten...

Der Brauch hat sich ausschließlich im Raurisertal in dieser Weise entwickelt und
wird bis heute in gleicher Weise gepflegt.

Video 2016 Fotos 2016
Video 2006 Fotos 2006